Ingenieure und Planer USIC
Landschaftsarchitekten BSLA
Munzingerstrasse 15 - 3007 Bern | T 031 370 92 11

 
    /de/referenzen/referenz/Gueterstrasse-grenchen.php
    Wohnüberbauung Güterstrasse Grenchen

    Die Wohnüberbauung besteht aus vier Baukörpern und ist durch zwei angrenzende Strassen von der Freiestrasse im Norden und der Güterstrasse im Süden sehr gut erschlossen. Die beiden Strassen werden durch eine neue Erschliessungsstrasse für Fussgänger und die Feuerwehr verbunden. Jeder Baukörper steht auf einer einzelnen Parzelle und wird unterirdisch durch eine Einstellhalle miteinander verbunden. Die Erdgeschossnutzung der Gebäude wird durch eine Wiesenstruktur, die um die Gebäude verlaufen von den gemeinschaftlichen Freiräumen, bestehend aus Rasen sanft getrennt. Einzelne Gräserbänder und Heckenstrukturen schaffen einen zusätzlichen Filter zur gemeinschaftlichen Spiel- und Aufenthaltsfläche. Im westlichen Teil der Wohnüberbauung befinden sich Spielelemente und Hochbeete für die Bewohner. Entlang der Güterstrasse wurde die bestehende Baumreihe aufgelöst und zurück versetzt.  

    Architektur: Atelier 5, Bern;  SPAX GmbH Architektur, Biel
    Auftraggeber: Complexbau AG, Cham
    Planungszeitraum: 2016
    Ausführung: 2017 

  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei