Ingenieure und Planer USIC
Landschaftsarchitekten BSLA
Munzingerstrasse 15 - 3007 Bern | T 031 370 92 11

 
    /de/referenzen/referenz/Schulhaus-Reitmen-Schlieren.php
    Neubau Schulhaus Reitmen, Schlieren (ZH)

    Neubau einer Schulanlage für Unter-, Oberstufe und Musikschule inkl. Aula und Turnhallen.
    - Sichtbetonbauweise.
    - Die Aussensportanlagen befinden sich auf dem Dach der Turnhallen.
    - Konstruktion in Stahlbeton und Spannbeton.
    - Minergiestandard, Systemtrennung.
    - Baugrube geböscht, teilweise Spund wandkasten mit Grundwasserabsenkungen, Pfählung.
    Tragsystem: Das Haupttragsystem besteht aus Ortbeton. Stützen und Wände stehen von Geschoss zu Geschoss weitgehend übereinander, was kostengünstig und nachhaltig ist. Die Decken über der Turnhalle sind vorgespannte Unterzugsdecken. Damit können die Eigenfrequenzen so tief gehalten werden, dass turnende Menschenansammlungen keine störenden Schwingungen auslösen. Die Sheddächer wurden aus Beton weitgehend vorgefertigt und am Bau verschraubt. Die horizontalen Aussteifungen (Erdbeben, Wind) wurden durch  geschlossene, durchgehende Wandscheiben, Fassadenteile mit Lochfendtern und die Erschliessungskerne sichergestellt. Die Untergeschosse sind als sog. «Weisse Wannen Plus»
    (wasserdichter Beton) konstruiert und abgedichtet.

    Wettbewerb 2012 - 1. Preis

    Team: Graber + Pulver Architekten, Bern und Zürich; Weber + Brönnimann Ingenieure Hochbau
    Auftraggeber: Stadt Schlieren (ZH)
    Planungszeitraum: 2013 - 2014
    Ausführung: 2014 - 2016
    Auszeichnung: „best architects 19“ Award für Schulbauten

  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei