Ingenieure und Planer USIC
Landschaftsarchitekten BSLA
Munzingerstrasse 15 - 3007 Bern | T 031 370 92 11

 
    /de/referenzen/referenz/ww-schulanlage-rotacker-liestal.php
    Sanierung Schulhaus Rotacker Liestal

    Wettbewerb 2019, 1. Pres

    Die Schulanlage Rotacker liegt an einer Hanglage südwestlich des Zentrums Liestal. Sie ist  eingebettet in ein Wohnquartier mit mehrheitlichem Einfamilienhaus-Charakter, das zugleich das Einzugsgebiet der Schule darstellt.  
    Das in weiten Teilen gut erhaltene Schulhaus Rotacker von 1918  soll renoviert werden. Dazu sind folgende Massnahmen nötig: 
    – Wiederherstellung des ursprünglichen Volumengefüges durch die Beseitigung der Zubauten (Anbauten alte Turnhalle) 
    – Denkmalpflegerische Renovation Gebäudehülle: Auffrischen der Fassaden, Nachbau   oder Ertüchtigung der historischen Fenster und des Sonnenschutzes 
    – Räumliche Wiederherstellung des mäandrierenden Erschliessungsraumes 
    – Wiederherstellung der dekorativen Elemente an der Decke 
    – Mittels Rückbau der Einbauten Wiederherstellung der 6 Klassenzimmer pro Geschoss 
    – Wiederherstellung Farbstimmung im Innern

    Team: Liechti Graf Zumsteg Architekten, Brugg; Weber + Brönnimann AG Landschaftsarchitekten, Bern
    Auftraggeber: Stadt Liestal

  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei