Ingenieure und Planer USIC
Landschaftsarchitekten BSLA
Munzingerstrasse 15 - 3007 Bern | T 031 370 92 11

Sanierung und Umnutzung Halle Grise BlueFactory Fribourg

20.08.2017

In der ehemaligen Abfüllerei der Brauerei Cardinal, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Fribourg, soll ein Technologiepark für „life sciences“ entstehen. Der denkmalgeschützte Industriebau aus den 1960-er Jahren zeichnet sich durch eine robuste Bauweise in Stahlbeton mit grossen Spannweiten aus. Wesentliche Teile wurden vorfabriziert. Das architektonische Konzept sieht vor, den Bau grundsätzlich im Originalzustand zu belassen, die Fassaden jedoch zu öffnen und durch Entfernen von Deckenelementen Licht in die unteren Geschosse zu leiten. Durch Einziehen von Zwischendecken (Stahl-Beton-Verbundkonstruktion) und zusätzliche Erschliessungen wird der Raum für kreatives Arbeiten, Laboratorien, Ateliers und Forschungsplätze geschaffen. Die Unterteilung soll möglichst frei sein. Die Hauptaufgaben für den Bauingenieur sind der Umgang mit dem Bestand, dessen Überprüfung resp. Verstärkung und die Sicherstellung der Erdbebensicherheit. Die neu zu erstellenden Bauteile sollen effizient und kostengünstig sein.

Team: Boeglikramp Architekten BSA SIA SWB Fribourg, Tekhne SA, Fribourg, Bauingenieur Weber + Brönnimann AG, Bern

Bluefactory Fribourg