Ingenieure und Planer USIC
Landschaftsarchitekten BSLA
Munzingerstrasse 15 - 3007 Bern | T 031 370 92 11

 
    /de/referenzen/referenz/ww-esplanade-nord-biel.php
    Esplanade Nord, Biel

    Wettbewerb 2013


    Das Projekt bietet der Parkanlage Esplanade über ihre ganze Länge einen klaren volumetrischen Halt und profitiert seinerseits von der Ausrichtung auf den städtischen Freiraum. Die konsequent grossmassstäbliche Reaktion ermöglicht eine klare städtebauliche Bereinigung der bestehenden Situation und bildet ein neues Quartier mit einer eigenen Identität.

    Der neu geschaffene, geschützte Innenhof wird mit Punktbauten besetzt, so dass ein durchgehender, zusammenhängender Aussenraum ermöglicht wird.Die spannungsvolle Staffelung der Hoffassade erzeugt eine angenehme Rhythmik und bricht optisch die Gebäudelänge und Höhe. Als bewegte Landschaft ermöglicht sie neben interessanten Sichtbezügen auch eine ideale Besonnung und optimierte Gebäudeabstände.

    Das Ensemble bildet eine kleine Stadt mit variantenreichem Ambiente und unterschiedlichen Öffentlichkeitsgraden.

    Eine besondere Bedeutung kommt den verschiedenen Platzsituationen zu. An der Wegkreuzungen vermitteln diese Platzflächen und rhythmisieren den Fluss der Zugangswege. Die Platzsituation an der Neumarktstrasse bildet den Auftakt der Quartierquerung und ist eine weitere identitätsstiftende Platzsituation an der Neumarktstrasse. 


    Team: Apart Architektur AG, Biel; Weber + Brönnimann Landschaftsarchitekten

    Auftraggeber: Dr. Hans Widmer, vertreten durch Priora GU


  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei