Ingenieure und Planer USIC
Landschaftsarchitekten BSLA
Munzingerstrasse 15 - 3007 Bern | T 031 370 92 11

 
    /de/referenzen/referenz/papageitauchanlage-tierpark-bern.php
    Papageitaucherhalle Tierpark Dählhölzli, Bern

    Die Architektur der Halle ist von kristallinen Formen inspiriert.
    Daraus entstand ein unregelmässig sechseckiges Bauwerk, das von einem imposanten, stützenfreien Dach überspannt wird. Die Vögel können das gesamte Volumen der Halle nutzen. In einem grottenartigen Untergeschoss bietet sich den Besuchern ein Einblick in das Wasserbecken, wo die Vögel beim Unterwasserflug beobachtet werden können.
    Die Dachfläche zwischen den Trägern und bis zur Gebäudebasis, die aus einer Betonkonstruktion besteht, wird aus einem feinmaschigen Chromstahlnetz sowie im Bereich der Besucherplattform aus einer transluzenten Membrane gebildet.
    Das Bauen für Papageitaucher bedingt eine ganze Reihe besonderer Massnahmen. Eine Wind- und Wellenanlage bewegt Luft und Wasser, damit ideale Bedingungen für die Klippenvögel geschaffen werden. Im Innern der gestalteten Felswand liegen die Tierwärterräume sowie die technischen Anlagen. 


    Team: Weber + Brönnimann AG Ingenieure und Planer, Architekturbüro Patrick Thurston Bern
    Auftraggeber: Stadtbauten Bern Planung
    Ausführung: 2008-2009
    Bausumme: 4.35 Mio
    Fotos: imbild Dominique Plüss Bern


  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei