Ingenieure und Planer USIC
Landschaftsarchitekten BSLA
Munzingerstrasse 15 - 3007 Bern | T 031 370 92 11

 
    /de/referenzen/referenz/ch-botschaft-teheran.php
    Neubau Dienstwohnung und Visa-Pavillon, Umbau Kanzleigebäude CH-Botschaft Teheran

    Beim Umbau des dreigeschossigen Gebäudes der Kanzlei stand die Erdbebenertüchtigung des Mauerwerkbaus im Vordergrund. Die Mauerwerkswände mussten verstärkt und mit den Hourdisdecken kraftschlüssig verbunden werden. Dies wurde mit einer „Doppelung“ mittels Ortbetonwänden sichergestellt. Es handelt sich um durchgehende Wände, vom Keller bis ins 1. Obergeschoss. Zusätzlich wurde im Keller eine neue Bodenplatte zur Lastaufnahme eingebracht.
    Der Neubau des zweigeschossigen Dienstgebäudes und des eingeschossigen Visa-Pavillons wurde mittels 3D-Finite-Elementen bemessen und entspricht den Anforderungen der neuen Tragwerksnormen nach SIA 260 ff. bezüglich Erdbeben.


    Team: Weber+Brönnimann AG
    Architektur: Samarc gmbh
    Autraggeber: Bundesamt für Bauten und Logistik
    Planungszeitraum: 2006-2009
    Ausführung: 2008-2011


  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei